Das Team

Von der Planung zur Ausführung

Neben der Idee zu einem funktionalen und gut gestaltet Grundriss, welcher aktuelle Ansprüche und optimalen Wohnkompfort vereinen soll, liegt auch eine hohe Gewichtung auf der vorgefertigten Konstruktionsweise im Holzrahmenbau. 

Effizentes Bauen, welches Zeitersparnis bringt und unvorhergesehene Situationen verringert, ist in unserer heutigen Schnelllebigkeit sehr wichtig geworden. Die Firmen die T2 maßgeblich ermöglichen sind in der Gestaltung der Architektur und Innenarchitektur Studio wenthaus polomka und in der Ausführung des Holzrahmenbaus Kreienbaum Holz. Zusätzlich benötigte Gewerke ergänzen Firmen aus und um Warendorf, die durch kommende Firmenporträts, hier auf unserer News Seite vorgestellt werden. Unter anderem polomka textile Einrichtungen, aP interior Studio, August Kreienbaum Tischlerei, etc.. 

Kreienbaum Holz

Kreienbaum Holz zeichnet jahrelange Erfahrung im Holzbau aus, mit unter Gewerbebauten, Schulen und Einfamilienhäuser. Hierbei kann mit hoch technischen Fertigungsmöglichkeiten jeder moderner Holzbau realisiert werden. Gerade wenn es um eine effiziente und nachhaltige Bauweise geht, ist der Holzbau nahezu Alternativlos. Unteranderem bietet diese Bauweise auch hohe optimierte Vorfertigungsmöglichkeiten, welche Baustellen schnell zur Fertigstellung führen. Des Weiteren sind gut ausgebildete Fachkräfte unerlässlich für ein Produkt, das Bestand haben soll. 

Nachfolgend ein Auszug von der Homepage Kreienbaum Holz: 

„Wir bauen mit Holz – Wir bauen für die Zukunft“:

Das Motto der Kreienbaum Holz GmbH & Co KG füllen die 25 Mitarbeiter des Unternehmens Tag für Tag mit Leben.

Von Planung über Möbel bis zum schlüsselfertigen Gebäude, ob das Einfamilienhaus oder der Gewerbebau, kann über Kreienbaum Holz erbracht werden. Durch die Partnerschaft mit den Ideenräumen in Warendorf kann Kreienbaum Holz auf 70 Partner zurückgreifen. Vom Maurer bis zum Raumausstatter ist jedes Gewerk vertreten.

Der Innenausbau sowie die Trockenbauarbeiten und der Holzrahmenbau gehören zu den Schwerpunkten des Unternehmens. Ungenutzter Dachraum zu nutzen ist ein Anliegen von Burkhard Naschert, Geschäftsführer der Fa. Kreienbaum Holz. Gerade hier stehen ungenutzte Flächen zur Verfügung die oft durch eine anstehende Dachsanierung oder energetische Verbesserung schnell und kostengünstig genutzt werden können. Hier wird Wohnraum geschaffen ohne neue Flächen zu versiegeln.

Bei vielen Häusern ist der Dachboden wenig oder überhaupt nicht gedämmt. Hier gibt es Lösungen die einfach zu erstellen und sich nach einigen Jahren schon amortisiert haben. Auch diese Bereiche können durch eigene gut ausgebildete Mitarbeiter und Partnerfirmen als Komplettlösung erbracht werden.

Kreienbaum Holz ist regional sowie überregional tätig. So wurde zum Beispiel ein 5 Sterne+ Hotel in der Schweiz umgebaut oder ein Einfamilienhaus auf Sylt. Aber auch genauso das Carport nebenan.

Regional sind wir unter anderem in Münster, Emsdetten, Telgte, Sassenberg, Coesfeld, Ascheberg und weiteren Städten rund um Warendorf tätig.

Für mehr Information über Kreienbaum Holz geht es HIER zur Homepage. 

Das Netzwerk

Was Firmenintern mit den Kollegen*innen funktionieren muss, ist auch in der Kommunikation zwischen den beteiligten Firmen unabdingbar. Auch dort wird auf ein Netzwerk von Firmen zurückgegriffen, was langjährig erfolgreich, in ganz Europa, zusammenarbeitet. Weitere Informationen zu gemeinsamen Projekten sind HIER zu sehen, Beispiele dafür sind unter anderem aufwendig ausgebaute Hotels. 

Alle beteiligten Firmen haben ihren Hauptstandort in und um Warendorf, sodass kurze Wege für Kommunikation und Fertigung gewährleistet werden können. Reduzierung der Transportwege bringt nicht nur Einsparungen in den Kosten, sondern entwickelt sich auch zur ökonomischen Arbeitsweise.

Die Fertigung

Das nahezu vorgefertigte T2 ist somit ein westfälisches Produkt, welches sich problemlos zu belieben Standorten bringen lässt. Von Studio wenthaus polomka entworfen und von Kreienbaum Holz gebaut, kann das T2 im Werk zusammengebaut und danach ausgeliefert, aufgestellt und an das Versorgungsnetz der Stadt angeschlossen werden. Innerhalb kürzester Zeit.

Ein ausführlicher Bericht zur Produktion und Fertigung des T2 im Detail folgt bald.